Es ist erst ein paar Wochen her, dass du bei 38 Grad im Schatten fast zerflossen wärst. Jetzt musst du morgens schon Eiskratzen und hast den ganzen Tag kalte Füße. Dein Auto übrigens auch. Wir machen dir und deinem Fahrzeug den Einstieg in die kalte Jahreszeit etwas leichter: Mit den coolsten Auto Gadgets fürs den Winter.

Sitzauflage mit Heizfunktion

Diese nachrüstbare Sitzheizung* ist der Traum aller Frostbeulen. Das PU-Leder ist weich und fleckenabweisend. Außerdem hat diese wärmende Sitzauflage fürs Auto eine Anti-Rutsch-Oberfläche, damit du beim Fahren nicht plötzlich unter dem Lenkrad liegst. Sowohl 12V-Systeme als auch 24V-Systeme können dieses Heizkissen nutzen.

Lustigerweise hat dieses Gadget auch eine Kühlfunktion für heiße Tage - sie funktioniert mit einem durch den Lüfter erzeugten kühlen Luftzug.

Der Handschuh-Eiskratzer

Mit diesem Eiskratzer im schicken Weihnachtsmann-Design* frierst du dir nie wieder die Finger ab, während du versuchst, freie Sicht auf die Straße zu bekommen. Der Handschuh hat einen schließenden Gummizug und ein flauschig-warmes Innenfutter.

Dieses Exemplar gibt es für 6,90 Euro bei Amazon. Dort bekommst du aber auch alle erdenklichen Alternativen - vom Modell "Micky Maus" über "STAR WARS" und "YETI" bis hin zum beigefarbenen Oma-Handschuh.

Schneeketten aus Stoff

Wenn wirklich "Land unter" ist und tatsächlich Schneekettenpflicht herrscht, wird dir diese Socke fürs Auto wohl eher nicht helfen. Bei kürzeren Strecken und leichter Glätte aber wird mit den Textil-Schneeketten* die Rutschpiste zur komfortablen Fahrbahn. Und hübsch sind sie irgendwie auch, diese Auto-Puschen. Es gibt sie bei Amazon für ca. 50 Euro pro Paar.



Abdeckplane für die Windschutzscheibe

Diese Autoabdeckung bewahrt dich vor dem Schlimmsten beim Eiskratzen. Allerdings musst du auch auch daran denken, diese Schutzfolie für knapp 17 €* abends aufzuziehen. Oft scheitert es an der eigenen Faulheit, und dann ist doch wieder Frühsport angesagt. Einen kleinen Nachteil hat diese Windschutzscheibenplane außerdem: Wenn du sie mitsamt Raureif oder Eisschicht in den Kofferraum bzw. den Fußraum deines Autos legst, landet eine Menge Feuchtigkeit im Fahrzeug. Zum Glück haben wir auch dagegen ein paar Gadgets...


Heizung statt Scheibenabdeckung

Eine nachrüstbare Standheizung ist immer eine gute Idee, denn die funktioniert per Knopfdruck. Diese Innenraumheizung hat 1400 Watt Ausgangsleistung und ist praktisch, klein und kompakt. Sie kann übrigens auch als Heizlüfter für Zuhause genutzt werden. Dieses Gadget gibt es für ca. 74 € bei Amazon*.



Gegen kalte Hände nach dem Eiskratzen

Ja, du siehst richtig. Das ist eine Lenkradheizung*. Dieser kleine Winter-Helfer für ca. 20 Euro hat die einstigen Plüsch-Puschel-Lenkradbezüge aus den 70ern abgelöst. Er wird einfach in den Zigarettenanzünder eingestöpselt, um dir während der Fahrt warme Hände zu garantieren. Da möchte man gar nicht mehr aus dem Auto aussteigen...




Gegen Feuchtigkeit im Auto

Besonders die Besitzer älterer Autos kennen das Problem: Eiskratzen von innen. Es ist nicht nur anstrengend, sondern führt auch zu Schneegestöber innerhalb des Fahrzeugs. Wer keine Lust hat, seiner Katze das Streu zu klauen, besorgt sich diese Lufttrocknungskissen* für knapp 20 Euro. Die Kissen treten ab 60 % Luftfeuchtigkeit den Dienst an. Bei trockener Luft wird die aufgenommene Feuchtigkeit dann einfach wieder abgegeben.


Wintercheck, Notruf und Auto-Kompass in einem

Dieser kleine Alltagshelfer macht deine Autofahrt im Winter sicherer, stressfreier und günstiger.

Mit dem Automatischen Notruf von PACE wirst du im Falle eines Glatteis-Unfalls automatisch gerettet, selbst wenn du nicht mehr in der Lage sein solltest, einen Krankenwagen zu rufen.

Bei glatten Straßen musst du deine Fahrweise anpassen und verbrauchst automatisch mehr Benzin. PACE trainiert dich live während der Fahrt, auch im Winter spritsparend zu fahren.

Da dein Auto im Winter viel anfälliger für große und kleine Fehler ist, wird die Fehlercode Analyse von PACE ein sehr nützlicher Helfer sein. Und wenn du im Schneegestöber nicht mehr weißt, welcher der großen Schneeberge nun dein Auto beherbergt, bringt die Find-My-Car-Funktion von PACE dich zielsicher zu seinem Fahrzeug.


Elektrischer Eisschaber

Dieser elektrische Eiskratzer* ist für die dicken Eisschichten nach einem nächtlichen Schneeregen gedacht. Die zerhackt er für dich mühelos. Bei sehr dünnen Eisschichten tut das Gerät sich allerdings etwas schwerer, weshalb du keinesfalls auf den normalen Eiskratzer im Auto verzichten solltest.

Den elektrischen Eisschaber gibt es für 12,99 Euro. Er hat ein rotierendes 3-Klingen System, eine Kabellänge von 4 Metern und wird mit drei Ersatzklingen geliefert.

Dein Auto-Winter-Paket für den Notfall

Trotz aller smarten Technik im Auto gibt es doch ein paar essentielle "Basics", auf die du im Winter nicht verzichten solltest.

Diese kleine Checkliste fällt unter die Kategorie „lebenswichtiges Zubehör“. Am besten stellst du dir ein Notfall-Kit zusammen, das dich bei winterlichen Verkehrskatastrophen vor dem Schlimmsten bewahrt. Hier sind unsere Empfehlungen:

  • ✔ Wolldecke(n)
  • ✔ Verbandskasten (den solltest du sowieso dabei haben)
  • ✔ Werkzeug
  • ✔ Mütze, Schal, dicke Socken, Handschuhe
  • ✔ Taschenlampe und Batterien
  • ✔ Proviant (Essen und Getränke, unverderblich)
  • ✔ Schneeschaufel (zusammenfaltbar)
  • ✔ Eiskratzer
  • ✔ Enteiser
  • ✔ Starthilfekabel

Wenn du nicht genug von unseren Gadgets bekommen kannst oder sogar gerade ein Weihnachtsgeschenk suchst, dann lasse dich weiter gern von der PACE Redaktion inspirieren.

* Alle mit Sternen gekennzeichneten Links sind werbliche Affiliate-Links.