The Fast and the Furious

Spätestens nach dem Tod von Paul Walker erlebte die komplette Filmreihe ein wunderbares Revival. Die Filme sorgten für einen neuen Hype um schnelle Autos und zeigten auch den Romantik-Fans, wie Auto-Tuning und coole Frauen ganz wunderbar zusammenpassen können.

Fun Fact: Hollywood-Sternchen Michelle Rodriguez hatte vor Beginn der Dreharbeiten zum ersten Teil in 2001 einen Führerschein.

Endlich! Teil 8 wartet mit heftigen Stunts und spannenden Action-Szenen auf.

Drive

Kein tiefschürfender Titel dafür jedoch eine Starbesetzung, mit der du garantiert jede Frau dazu bekommst, sich diesen Film mit dir anzusehen: Ryan Gosling. „Wenn man den Burschen hinter’s Steuer setzt, gibt es nichts, was er nicht kann!“, verspricht auf jeden Fall geballte Spannung hinter dem Lenkrad. Nicolas Windings Auto-Krimi enttäuscht nicht. Neben coolen Stunts kommt auch, wie man es von Gosling kennt, das Herz nicht zu kurz!

Schnelle Wagen, hübsche Darsteller und überzeugende Geschichte

Old Men in new Cars

Freunde der skandinavischen Komödie werden diesen Klassiker bereits kennen. Für alle anderen: Herzlich Willkommen im Lasse-Spang-Olsen-Universum! Menschliche Schwächen auf’s Kleinste seziert und in absurden Situationen gefangen, führt uns dieser dänische Film vor, wie schön ein Bürojob sein kann. Einzigartige Szenen, die uns vorführen, auf welch vielfältige Weisen Menschen sich und Autos demolieren können, machen irgendwo einfach Spaß!

Nach “In China essen die Hunde” hier das noch etwas monströser geratene Auto-Fiasko “Old Men in new Cars”

Mad Max: Fury Road

Postapokalyptische Autos mitten in der Wüste. Okay, natürlich hat Hollywood hier mit krassen Action-Szenen einen wunderbaren Unterhaltungsfilm zusammengeschustert. Lassen wir die Handlung außer Acht, die bereits in der vorhergehenden drei Teilen nicht im Mittelpunkt stand. Aus diesem Grund muss auch niemand die vorhergehenden Teile gesehen haben – obwohl Tina Turner im Kettenkleid eine Erfahrung für sich ist!

Viel Wüste, viel Auto, viel Haut – hier weißt du, was dich erwartet!

The Green Hornet

Ein aufgemotzter Chrysler Imperial, Cameron Diaz und Christoph Waltz. Eigentlich würde das schon Grund genug liefern, sich den Film mindestens drei Mal anzusehen. Doch wenn alle drei in einer coolen Mischung aus Batman & Robin, MacGyver und Bruce Lee zusammenkommen, ist ein actiongeladener und dazu noch echt witziger Abend garantiert.

Das Motto der grünen Hornisse: böse sein, um an die Bösen heranzukommen!

Cars

In kaum einer Auto-Film-Liste ist dieser animierte Pixar-Film zu finden – obwohl die Protagonisten allesamt Autos sind. Damit dürfte 2017 aber nun endlich Schluss sein, denn bereits der Trailer zum dritten Teil lässt deutlich werden, dass aus dem bunten Kinderunterhaltungsfilm mit seinen großäugigen Protagonisten ein richtig erwachsener Flitzer geworden ist!

Rasant: wir sind gespannt, was der dritte Teil der Cars-Reihe uns bietet!

Baba’s Cars

Seit „Old men in new Cars“ ist es nun allgemein bekannt, dass Skandinavier bei ihren Filmen gern auch mal derbe werden. Ein anderes Kaliber ist „Baba’s Cars“, wo es weniger um Action, als um die Gebrauchtwagen-Szene geht. So bringt Jojo die Liebe zu seinem Mustang dazu, für einen windigen Gebrauchtwagenhändler zu arbeiten und muss erfahren, dass dieses Geschäft wirklich spezielle Herausforderungen bereithält.

Keine tiefe Handlung aber dafür ein Heidenspaß: Baba’s Cars!

Days of Thunder

Leider etwas ins Vergessen geraten ist dieser Klassiker, der 1990 die deutschen Kinos für sich eingenommen hat. Neben Tom Cruise und Nicole Kidman wird der Film hauptsächlich von Motorensounds und unterhaltsamen Autofahrerweisheiten getragen. Gediegene Spannung, klassische Action-Szenen und haarsträubende 90er-Jahre-Frisur-Zeitreise

Der Kultfilm aus den 90ern!