Q1 wird Teil des Connected Fueling Netzwerks

Offizielle Pressemeldung

als PDF herunterladen
veröffentlicht am
28. Juli 2021

Mobiles Bezahlen an der Zapfsäule ist in Zukunft auch an Tankstellen der Q1 Energie AG möglich. Durch die Kooperation mit der Q1 Energie AG wächst das Connected Fueling Netzwerk von PACE Telematics weiter. Bereits 25 Q1 Tankstellen sind live, weitere 175 Standorte sollen im Laufe des dritten Quartals folgen.

Dank der Kooperation von PACE Telematics und Q1 wird der kurze Tankstopp ins digitale Zeitalter befördert. Kunden bezahlen bequem und sicher direkt an der Zapfsäule über ihr Smartphone. Der Roll-out an den deutschlandweit 200 Tankstellen ist bereits gestartet und wird bis Mitte des dritten Quartals abgeschlossen sein. Zu dem Tankstellennetzwerk der Q1 Energie AG gehören nicht nur Tankstellen der Marke Q1, sondern auch Aral, Agip und bft.

Das Bezahlen mit dem Smartphone ist für viele Nutzer längst schon zum Alltag geworden. Mit Connected Fueling wird nun der Vorgang von der Kasse direkt an die Zapfsäule gelegt. Das bietet vor allem in aktuellen Zeiten eine attraktive Alternative zum Anstehen mit Mund-Nasen-Schutz. Doch auch abgesehen von einer größeren persönlichen Sicherheit bietet das mobile Bezahlen Kunden Vorteile – wie beispielsweise Zeitersparnis, Datensicherheit und einen digitalen Beleg die mittlerweile nicht nur für Digital-Natives selbstverständlich sind.

„Mobiles Bezahlen ist kein Trend, der abflachen wird, sobald wieder mehr soziale Kontakte möglich sind“, meint Dr. Martin Kern, Co-Geschäftsführer von PACE Telematics, „Die Digitalisierung bietet vielmehr gerade jetzt die Möglichkeit, digitale Angebote für Kunden zu etablieren, die vielleicht schon bald zum Branchen-Standard gehören werden.“ Q1 Vorstand Frederick Beckmann versteht mobiles Bezahlen als wertvolle Serviceleistung: „Wir möchten unseren Kunden maximale Flexibilität bieten. Insbesondere von eiligen Kunden wird die Tankstelle somit im Wettbewerb besser wahrgenommen. Die Shopumsätze leiden nicht – unsere Erfahrungen mit digitalen Zahlarten sind insgesamt sehr positiv.“

Schnelle Anbindung verschiedener Kassensysteme

Die anbieter-unabhängige Plattform Connected Fueling ermöglicht die Integration unterschiedlicher Kassensysteme. Q1 ermöglicht zunächst die Nutzung der PACE-Lösung an 25 Stationen mit Kassensystemen der Firma Ratio Elektronik GmbH und wird die Akzeptanz im weiteren Verlauf auch an Stationen mit Kassensystemen der HUTH Elektronik Systeme GmbH ermöglichen, wobei die Technologie des Mobile Payment Hubs der WEAT Electronic Datenservice GmbH genutzt wird. Dies ermöglicht zukünftigen Partnern, die ebenfalls mit den genannten Kassensystemen arbeiten, eine noch schnellere Integration und den Start mit Connected Fueling.