Was die Presse über uns sagt

Pressemitteilungen 2021

Thumb 74b34c6b e7c4 45da 93f0 28d894d64469

Pressemitteilung vom 31.03.2021 Go-Live der Hoyer Tankkarte in der Mobile App PACE Drive

Ab heute ist die HoyerCard als erste digitale Tankkarte in der PACE Drive App verfügbar. Sie ist damit die erste Tankkarte in Deutschland, die in einer kostenlosen Mehrmarken-Tank-App nutzbar ist. Mit diesem Schritt weiten die Unternehmensgruppe Hoyer und PACE Telematics ihre bestehende Kooperation aus.  Mit der Digitalisierung von Tankkarten öffnet PACE Telematics die Europa-weite Connected Fueling Plattform auch für B2B Transaktionen. Weitere ähnliche Projekte werden noch in 2021 folgen.

PDF herunterladen: DE | EN
Thumb 591430c8 5cab 4401 ac96 a396d831e29c

Pressemitteilung vom 25.03.2021 Digitale Bezahlvielfalt – team energie kooperiert mit PACE und setzt Standards im deutschen Tankstellenmarkt

team energie startet bei der Digitalisierung weiter durch. So sind jetzt als nächster konsequenter Schritt in die mobile Zukunft die ersten team Tankstellen auf der Connected Fueling Plattform von PACE verfügbar und stehen Autofahrern mit der kostenlosen PACE Drive App zur mobilen Bezahlung direkt an der Zapfsäule zur Verfügung.

PDF herunterladen: DE
Thumb ed9d44d5 41da 4f49 a830 2bc10405857e

Pressemitteilung vom 11.03.2021 DKV APP&GO für mobiles Tanken

Der Mobilitätsdienstleister DKV Mobility bringt heute seine neue mobile App DKV APP&GO auf den Markt. Die Lösung basiert technologisch auf der Connected Fueling Plattform von PACE.  Mit DKV APP&GO kann der Nutzer seine Tankrechnung bequem von der Zapfsäule aus über die App begleichen und muss nicht mehr im Shop Schlange stehen. Neben der Zeitersparnis minimiert die App unnötige Kontakte an der Tankstelle und somit das Infektionsrisiko. 

PDF herunterladen: DE | EN
Thumb b8ebf30f e550 4706 b646 bd78c5ca1b45

Pressemitteilung vom 23.02.2021 Mit paydirekt jetzt mobil an der Zapfsäule bezahlen

PACE kooperiert mit den Sparkassen, der paydirekt GmbH und der S-Payment GmbH und integriert paydirekt als Zahlmethode in die Connected Fueling Plattform und die PACE Drive App. Autofahrer können ab sofort auch mit dem Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen deutschlandweit an bereits rund 400 Tankstellen ihre Tankfüllung mobil bezahlen.

PDF herunterladen: DE | EN

Pressemitteilungen 2020

Thumb 803416d5 37a0 4374 927d fb9a91f17af1

Pressemitteilung vom 16.12.2020 BayWa Automatentankstellen: Kooperation mit der Connected Fueling Plattform bietet neue digitale Bezahlmöglichkeiten

PACE baut das Akzeptanznetzwerk für mobiles Bezahlen über die Connected Fueling Plattform weiter aus und konnte die BayWa AG als weiteren Partner gewinnen. PACE ist damit der erste Partner, der mobiles Bezahlen bei BayWa für Endkunden möglich macht. Autofahrer können in Zukunft im Tankstellen-Netz der BayWa aus knapp 100 Automatentankstellen direkt an der Zapfsäule mobil mit der kostenlosen PACE Drive App bezahlen.

PDF herunterladen: DE | EN
Thumb 2e4dc08a 0d45 48ca 8348 c78a22805b37

Pressemitteilung vom 14.12.2020 Mobiles Bezahlen mit Connected Fueling von PACE jetzt auch an Raiffeisen Energie Nord Tankstellen verfügbar

Als erste Raiffeisen-Gesellschaft wird Raiffeisen Energie Nord Teil der Connected Fueling Plattform von PACE und bietet ihren Kunden das Bezahlen mit dem Smartphone direkt an der Zapfsäule an. Fünf Fragen an den Geschäftsführer Moritz Heitmann von Raiffeisen Energie Nord und Klaus-Dietrich Gast, Leiter Vertrieb von PACE.

PDF herunterladen: DE | EN
Thumb 683727fd bc0d 4080 aa3e 5ef4f387cbb9

Pressemitteilung vom 01.09.2020 DKV beteiligt sich an Mobile Payment Plattform von PACE

Der Mobilitätsdienstleister DKV Mobility setzt für seine zukünftige Digitalisierung voll auf die unabhängige Mobile Payment Plattform des Smart-Mobility-Anbieters PACE. Das Kernprodukt Connected Fueling bietet dem Autofahrer die Möglichkeit, seine Tankrechnung mit dem Smartphone direkt an der Zapfsäule zu bezahlen.

PDF herunterladen: DE | EN
Thumb d3c160bf ac89 4d39 bd46 b12c697a743c

Pressemitteilung vom 25.08.2020 Mobiles Bezahlen mit Connected Fueling von PACE jetzt auch an Hoyer-Tankstellen verfügbar

Die Hoyer Unternehmensgruppe wird Teil der Connected Fueling Plattform von PACE. Der Roll-out hat bereits begonnen, mit der PACE Drive App können Kunden an den ersten Hoyer Tankstellen direkt an der Zapfsäule bezahlen. Bis Ende September soll an Hoyer Tankstellen deutschlandweit Connected Fueling verfügbar sein.

PDF herunterladen: DE | EN
Thumb 51e4d82a 93fa 4064 a71a 40456bbaf0d5

Pressemitteilung vom 02.06.2020 HEM und PACE kooperieren beim mobilen Bezahlen an der Zapfsäule

In Kooperation mit dem Tech-Startup PACE Telematics, baut die Tankstellenkette HEM der Deutschen Tamoil deutschlandweit ihren Service des mobilen Bezahlens an der Zapfsäule aus. Mit der neuen „Connected Fueling“-Plattform von PACE ist der Bezahlvorgang beim Tanken direkt an der Zapfsäule völlig kontaktlos möglich.

PDF herunterladen: DE | EN
Thumb e5ca1f39 7b23 4128 ba33 cc11fda7b287

Pressemitteilung vom 09.01.2020 PACE bekommt 2-Millionen-Finanzierung von der EU und bringt Tank-App auf den Markt

Im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms der Europäischen Union Horizon 2020 hat das Tech-Startup PACE Telematics 2 Millionen Euro erhalten. Die Karlsruher sind für die Entwicklung von Serviceleistungen für Autofahrer und den Kfz-Aftermarket sowie die neue Tank-App PACE Drive bekannt.

PDF herunterladen: DE | EN

Pressemitteilungen 2019

Thumb 9f8bad73 b586 41ba 9560 cc9052f5831f

Pressemitteilung vom 04.06.2019 DRIVEMOTIVE vernetzt den freien Aftermarket mit Technologien von PACE

Die von CARAT initiierte Mobilitätsplattform DRIVEMOTIVE hat sich einen der stärksten Technologieanbieter im Connected-Car-Bereich ins Boot geholt: PACE Telematics wird als Entwicklungspartner die branchenweite Digitalplattform für den freien Werkstatt- und Servicemarkt bauen. Launch ist für Sommer 2019 geplant.

PDF herunterladen: DE | EN
Thumb db177770 bdeb 45ac b9c2 1913d0c5b1f5

Pressemitteilung vom 28.05.2019 ACE launcht digitale Services von PACE Telematics

Der ACE führt das intelligente Notruf- und Fahrassistenzsystem ACE myGO ein. Die Technologie kommt von den Connected Car Experten von PACE Telematics und bringt viele Smartcar-Funktionen mit. Das Angebot wird ab dem 1. Juni 2019 als digitaler Mitgliedervorteil verfügbar sein.

PDF herunterladen: DE | EN

Pressemitteilungen 2018

Thumb 1339863e 281c 4232 86bd 6725d40486c5

Pressemitteilung vom 05.07.2018 PACE gewinnt mit Eberspächer einen starken Partner für weiteres Wachstum

Gemeinsam mit PACE Telematics will der Automobilzulieferer Eberspächer neue, cloudbasierte Mobilitätskonzepte entwickeln. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung erwerben die Esslinger über 20 Prozent an dem Startup. Damit gewinnt PACE einen bedeutenden strategischen Partner, um die Entwicklungen seines Big Data und IoT Geschäfts voranzutreiben.

PDF herunterladen: DE | EN

Pressemitteilungen 2017

Thumb b1d29d6d 652e 4b02 9526 286eeb4fff42

Pressemitteilung vom 27.11.2017 Smartcar-Startup PACE kooperiert mit ABT Sportsline

PACE wird fester Bestandteil der neuen Steuergeräte von ABT Sportsline. Damit erreicht das Karlsruher Startup mit den Tuning-Profis aus Kempten die nächste Evolutionsstufe: Die kommende Generation der PACE Connected Cars benötigt keine OBD2-Verbindung mehr.

PDF herunterladen: DE | EN
Thumb 6b0d49e4 e0e7 400f 9995 433a04702f24

Pressemitteilung vom 26.10.2017 Frost & Sullivan und EY ehren PACE für Wachstum und Innovation

Aus dem einstigen Kickstarter-Projekt PACE ist ein ausgewachsener Partner für Connected Cars geworden. Jetzt hat das Startup in London den begehrten Frost & Sullivan Award entgegengenommen. Zeitgleich geht es für Co- Founder Dr. Martin Kern ins Finale beim „Entrepreneur Of The Year“.

PDF herunterladen: DE | EN
Thumb 0542e6ec ae3b 41d6 9362 a20890f2552d

Pressemitteilung vom 13.09.2017 Tanken, Parken und Sparen ohne Stress: PACE kooperiert mit SAP

Per Smartphone Zapfsäulen aktivieren und Benzin oder Parkplätze bezahlen - nachdem PACE schon das Fahren revolutioniert hat, kümmert sich das Smartcar-Startup jetzt auch ums Tanken und Parken. Die Lösung ‚SAP Vehicles Network‘ hilft dabei.

PDF herunterladen: DE
Thumb 43d2170b ac5c 45e1 b200 870426749f47

Pressemitteilung vom 18.08.2017 Neuer TV-Spot: PACE und Pixelschickeria fahren in die Zukunft

Nur ein Mechatroniker kann mit einem Auto sprechen? Stimmt nicht. Seit die Autoflüsterer von PACE die Mobility-Branche aufmischen, verbreitet sich diese geheime Superkraft auch unter ganz normalen Autofahrern wie ein Virus. Das zeigt das Startup PACE Telematics mit seinem neuen Werbespot nun auch denjenigen, die bis jetzt gerade einmal wussten, wie der Warnblinker angeht…

PDF herunterladen: DE
Thumb 90918d15 235e 4852 b1f8 9db0609197d9

Pressemitteilung vom 12.05.2017 Smarter Notruf von PACE geht an den Markt

Ein Jahr nach der Kickstarter-Sensation aus 2016 geben die Autoflüsterer von PACE Telematics nun auch grünes Licht für die letzte und vielleicht wichtigste Funktion des neuen Smartcar-Gadgets: Den automatischen Notruf. Die Notruf-Funktion von PACE ist das Pendant zum sogenannten eCall, der ab März 2018 Pflicht für alle neuen Kraftfahrzeuge wird. Das junge Start-up ermöglicht mit seinem System ein unkompliziertes Nachrüsten für jedermann…

PDF herunterladen: DE

Pressemitteilungen 2016

Thumb dc775760 05c7 4039 b901 9d64d270de65

Pressemitteilung vom 26.10.2016 PACE gewinnt CyberChampions Award und schließt Series A-Finanzierungs­runde

Das Startup PACE Telematics hat mit dem PACE Link, der PACE App und der PACE Cloud ein System entwickelt, das Autos auf einfache Art und Weise zu Smartcars macht. Mit dieser innovativen Idee sicherte sich PACE beim diesjährigen CyberChampions Award den ersten Platz als „NewComer“. Fast zeitgleich konnte das junge Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe und Berlin erfolgreich das notwendige Kapital für weiteres Wachstum einsammeln…

PDF herunterladen: DE | EN
Thumb 3a060ef9 907b 491e ab59 bb44cb6c1570

Pressemitteilung vom 11.02.2016 PACE macht dein Auto zum Smartcar

Vom Smartphone über die Smartwatch bis zum Smarthome – viele unserer Alltagsgegenstände finden nach und nach den Weg ins Internet und in unser digitalisiertes Leben. Auch Autos werden immer intelligenter und sind als Connected Cars oft ständig mit dem Internet verbunden. Bei einem Durchschnittsalter der Autos in Deutschland von 9 Jahren kommen die meisten Autofahrer jedoch bisher noch nicht in den Genuss der Vorteile, die diese modernen "Smartcars" bieten…

PDF herunterladen: DE