Vor allen Gefahren kannst du nie gewappnet sein. Allerdings kannst du dich auf viele Eventualitäten hervorragend vorbereiten. PACE hat sich für dich umgesehen, welche 7 Sicherheits-Apps du auf jeden Fall gesehen haben solltest, damit du dich möglichst umfassend absichern kannst. So schützt du nicht nur dich, sondern auch dein direktes Umfeld vor Schäden und Gefahren.

Apotheke vor Ort

Krank werden die meisten von uns doch immer an einem Samstagnachmittag oder einem Feiertag. Natürlich haben die meisten Apotheken dann geschlossen und nur wenige halten das Notfall-Filialnetz am Laufen. Die Apotheken Umschau liefert mit Apotheke vor Ort nun eine passende Service-App, die dir im Notfall die aktuelle Notfall-Apotheke an- und den Weg dorthin aufzeigt. Die Sicherheits-App kann zudem als mobile Datenbank deiner eigenen Medikamente dienen, mit der du jedem Arzt Aufschluss über deine Medikation geben kannst.

Kosten: keine

Verfügbar in: Play Store & App Store

Automatischer Notruf

Das Szenario: Mitten in der Nacht läuft dir auf der Landstraße ein Wildschwein vor das Auto. Zum Bremsen ist es zu spät, der Airbag löst aus und du wirst bewusstlos. Hast du dann nicht Glück und ein anderes Auto ist zufällig in der Nähe, um dir zu helfen, kann unter Umständen viel Zeit vergehen. Ab März 2018 hat die EU deswegen den eCall für jeden Neuwagen vorgeschrieben. Um jedoch auch ältere Modelle mit diesem lebensrettendem Feature auszustatten, hat PACE eine eigene Automatischer Notruf Funktion entwickelt. Über einen Stecker mit dem OBD2-Port deines Autos verbunden registriert die PACE App sofort, wenn ein Notfall eintritt. Die App verständigt automatisch den Rettungsdienst, wenn du nicht mehr in der Lage bist, dies selbst zu tun. Aus Sicherheitsgründen hast du ein Zeitfenster von 30 Sekunden, in denen du den automatischen Notruf der App noch aussetzen kannst. Tust du dies nicht, wird dich unser Telefon-Service zu erreichen versuchen und abklären, welche Hilfe du benötigst. Im Anschluss wird direkt der Notruf abgesetzt.

Kosten: 99 Euro mit Frühbucher-Rabatt


Verfügbar in: Play Store (ab Ende Oktober 2016) & App Store

Vergiftungsunfälle bei Kindern

Die vom Bundesinstitut für Risikobewertung zur Verfügung gestellte Notfall-App für Vergiftungsunfälle bei Kindern soll dir im Ernstfall schnelle Information geben und Hilfeholen erleichtern. Bereits auf dem Startbildschirm informiert dich die App darüber, welche Haushaltsprodukte zu Vergiftungen führen können, sodass du diese gezielt wegschließen kannst. Solltest du anhand des Vergiftungsbildes tatsächlich einen Unfall nicht ausschließen können, zeigt dir die App auch gleich die Nummer des nächsten zuständigen Giftnotrufzentrums.

Kosten: keine

Verfügbar in: Play Store & App Store

ASB-Helfer-App

Das letzte Mal hast du was von Erster Hilfe gehört, als du deinen Führerschein gemacht hast? Für eine stabile Seitenlage würdest du erstmal ein Kissen suchen? Mit der ASB-Helfer-App vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hast du deinen Erste-Hilfe-Manager nun immer dabei. Schritt für Schritt leitet dich die App in einem Notfall durch Erste-Hilfe-Maßnahmen und hilft dir so, mögliche Scheu zu überwinden und selbstbewusst zu handeln.

Kosten: Keine

Verfügbar in: Play Store & App Store

ADAC Nothelfer App

Für den Auto-Notfall bietet dir der ADAC gleich drei Apps, die dir helfen sollen, bei Unfällen ruhig zu bleiben und einen kühlen Kopf zu behalten. Die kostenlose Nothelfer App richtet an ADAC-Versicherte und bietet einen umfassenden Service bei der Regulierung von Unfallschäden. Neben der Sofortinformation der Versicherung kann mit ihrer Hilfe u.a. auch eine Unfallskizze erstellt werden, was bei der späteren Schadensregulierung enorm von Vorteil ist.

Kosten: keine

Verfügbar in: Play Store & App Store

NINA

Mit NINA stellt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe eine Informations- und Nachrichten-App zur Verfügung. Über die App kannst du dir wichtige Warnmeldungen über unterschiedlichste Gefahrenlagen ausgeben lassen und zugleich auch Tipps für richtiges Verhalten bekommen. Du musst dafür einfach deinen Standort eingeben und erhältst sofort Informationen, wenn sich in diesem Bereich Gefahrenlagen befinden.

Kosten: keine

Verfügbar in: Play Store & App Store

MEIN NOTRUF – Der mobile Schutzengel

MEIN NOTRUF ist für Nutzer entwickelt worden, die in Notsituationen schnell und einfach gezielt Hilfe rufen möchten. Mit nur einem Knopfdruck kann über eine ständig besetzte Nutrufzentrale personalisierte Hilfe angefordert werden. Dein genauer Standort wird sofort an die Zentrale übermittelt, welche dich dann versuchen wird zu erreichen, um die Art des Notfalls zu ermitteln. Solltest du nicht abnehmen, wird die nächstgelegene Polizeidienststelle benachrichtigt – was diese App zu einer guten Alternative auch für Gehörlose werden lässt.

Kosten:


  • 1 Monat: 2,99 Euro

  • 3 Monate: 7,99 Euro

  • 12 Monat: 24,99 Euro

Verfügbar in: Play Store & App Store