Durch die Anschaffung eines spritsparenden Autos kannst du nicht nur bares Geld sparen, sondern auch der Umwelt einen Gefallen tun. Die PACE-Redaktion hat die sparsamsten Kfz-Modelle für dich aufgelistet.

Laut einer Studie der Forschergruppe ICCT aus dem Jahr 2017 verbrauchen Autos viel mehr Sprit als von den Herstellern angegeben. Ein Grund mehr, auf den Spritverbrauch deines Autos genau zu achten.

Was können die sparsamen Autos?

Spritsparen liegt voll im Trend. Und das Image des leistungsschwachen Spar-Autos ist längst überholt.

Die Auto-Industrie kommt dem zunehmenden Verlangen nach Nachhaltigkeit und Kosteneinsparungen schon seit Jahren nach und versorgt uns mit schicken, schnellen und starken Modellen, die wesentlich sauberer und sparsamer fahren als ihre Vorgänger.

Auch Limousinen, Kombis und SUVs, die bisher eher als Spritschleudern galten, gibt es bereits in der Spar-Variante. In einem Test der Auto Bild traten Diesel und Benziner aller Klassen gegeneinander an.

Platz 7: VW Up!

VW_up!Im Test schnitten die Kleinstwagen der Marke VW Up hervorragend ab. Getestet wurden verschiedene Modelle zwischen 60 und 90 PS. Der Testverbrauch bewegte sich zwischen 4,8 und 5,2 Liter.

Platz 6: Renault Twingo

Renault_TwingoAuch der kleine Renault (ENERGY TCe 90 Intens, 90 PS) schnitt im Test mit 5,1 Litern Verbrauch sehr gut ab.

Platz 5: Toyota Aygo

toyota-aygoEbenfalls ein Kleinstwagen und im Test einer der sparsamsten: Der x-play touch mit 69 PS. Testverbrauch. 5,0 Liter.

Platz 4: Citroën C1

Citroen C1Der VTi68 Feel (69 PS) hat mit 4,9 Litern Testverbrauch den vierten Platz verdient.

Platz 3: Fiat 500

Fiat_500_CEiner der größten Spar-Helden im Test von Auto Bild war der Fiat 500C 1.3 Multijet 16V DPF Lounge (95 PS). Im Test verbrauchte er nur 4,6 Liter auf 100 km. Ebenfalls 4,6 Liter verbrauchte der Peugeot 108 VTI 68 Active (69 PS).

Platz 2: Seat Mii

Seat_MiiWer hätte gedacht, dass es noch sparsamer geht? Mit 4,5 Litern Testverbrauch hat der Seat Mii 1.0 Ecomotive Style (60 PS) sich auf Platz 2 gespart.

Platz 1: Skoda Citigo

Skoda_CitigoPlatz 1 geht an einen Skoda. Der 1.0 MPI Green tec Active (60 PS) verbrauchte im Test nur 4,4 Liter und ist somit der Sieger des Spar-Wettbewerbs.

In allen Klassen nachhaltig Fahren

Natürlich hat nicht jeder Lust, mit einem Kleinstwagen über deutsche Autobahnen zu fahren. Deshalb beschäftigten sich die Redakteure im Test mit den sparsamsten Modellen aller Klassen.

Unter den Kleinwagen schafften es der Mitsubishi Space Star, der Ford Fiesta und der Renault Clio unter die ersten drei Plätze.

Die Kompaktklasse hat drei alte Bekannte auf dem Siegertreppchen. Der Citroën C4 Cactus, der Mercedes A 180 und der Toyota Prius machten das Rennen.

Unter den Mittelklassewagen sparten sich der VW Passat 2.0, der BMW 316d Sport Line und der BMW 320d in die Herzen der Tester.

Auch in der oberen Mittelklasse wird gespart. Platz 3 geht an den BMW 520d, auf Platz 2 ist der Mercedes E 220 d und der Sparsieger ist der Audi A6 2.0.

Besonders in der Oberklasse sollte auf ein sparsames Modell geachtet werden. Hier machten der Mercedes CLS Shooting Brake, der BMW 640d und der Audi A7 3.0 das Rennen.

Wer schummelt beim Spritverbrauch am wenigsten?

Die Zeitschrift Firmenauto hat Autos aus allen Kategorien getestet und eine hilfreiche Galerie der Kfz-Modelle erstellt, bei denen der tatsächliche Testverbrauch mit dem vom Hersteller angegebenen Verbrauch nahezu übereinstimmt. Mit dabei: Ford Focus, Opel Corsa, Seat Leon und Ford Ka

Mazda siegt in den USA

Die sparsamsten Modelle auf dem amerikanischen Markt kommen laut einer neuen Studie der US-Umweltschutzbehörde Environmental Protection Agency (EPA) von Mazda.

Neben den durchschnittlichen CO2-Emissionen in Gramm pro Meile (rund 1,61 Kilometer) sind bei diesem Test die Meilen entscheidend, die man mit einer US-Gallone Kraftstoff (rund 3,79 Liter) zurücklegen kann.

Benzin sparen auch ohne neues Auto

Wenn du gern sparsamer fahren möchtest, ohne dir gleich ein neues Auto zuzulegen, dann kann dir der Spritspartrainer von PACE dabei helfen. Dank der Live-Fahrtipps des kleinen Helferleins trainierst du ganz einfach per App, in Zukunft sparsamer zu fahren.

Das ist nicht nur gut für den Geldbeutel, sondern macht auch noch Spaß. Schließlich findet mit der PACE Car App auch der von sich überzeugteste Fahrer heraus, ob er wirklich gut Auto fahren kann.

PACE Spritspartrainer 4PACE Spritspartrainer 3PACE Spritspartrainer 2PACE Spritspartrainer 1






Bildrechte:
TOYOTA Deutschland GmbH
Citroen France
© M 93 / Wikimedia Commons, via Wikimedia Commons
By Mr.choppers (Own work) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons
By Spielvogel For a gallery of some more of my uploaded pictures see: here. All images can be used free of charge. (Own work) [CC0], via Wikimedia Commons
By User Alofok (Own work) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons