Unser neues PACE Update ist da: Verbesserte Arbeitsleistung, weniger Stromverbrauch, übersichtlicher aufgearbeitete Fahrtenbuchdaten, mehr Stabilität auf Langstreckenfahrten und vieles mehr! Alle Neuerungen der PACE Car App 18.07 findest du hier in einem Überblick.

drive mode opti.jpg

Drive Mode Optimierung

Wir haben die Arbeitsleistung des Drive Mode wesentlich verbessert. Er läuft jetzt etwas flüssiger, braucht weniger aktiven Arbeitsspeicher und verbraucht so gleichzeitig weniger Strom!

Falls dich die genauen Zahlen interessieren: Die durchschnittliche CPU Auslastung wurde halbiert – von 12% auf etwa 6%. (Werte gemessen mit einem Samsung Galaxy S8.) Wenn du PACE auf langen Strecken nutzt, ist dennoch weiterhin ein Ladekabel ratsam – den Stromverbrauch deines Bildschirms können wir leider nicht senken.

Fahrtenbuchdaten.jpg

Deine Fahrtenbuchdaten übersichtlich aufbereitet

Wie hast du deine gefahrenen Kilometer mit PACE verbracht: privat, geschäftlich oder auf dem Arbeitsweg? Dein Account Profil beantwortet dir diese Frage für alle deine aufgezeichneten Fahrten. In deinem Car Profil findest du die Übersicht zu einem bestimmten Fahrzeug.

Du kannst so jederzeit nachvollziehen, wie hoch der Anteil deiner Privatfahrten mit deinem Geschäftswagen wirklich ist, und kannst schnell abwägen, ob es sich eher lohnt, den nächsten längeren privaten Trip mit dem eigenen Auto anzutreten.

beleg scanner.jpg

Verbesserter Beleg-Scanner

Der Tankbeleg-Scanner ermöglicht es dir, perfekte Scanergebnisse noch an der Tankstelle in deiner PACE Car App hinzuzufügen. Das neue Update gibt dir hierbei die Möglichkeit, genau zu kontrollieren, was du fotografieren möchtest. Im Aufnahmemodus kannst du den exakten Bereich bestimmen, der gespeichert werden soll.

Millimetergenaue Ergebnisse erzielst du hierbei mit Hilfe der Lupen-Funktion. So werden deine Belege einwandfrei gespeichert. Nach nur wenigen Sekunden gelingen dir perfekte Bildergebnisse. Du behältst deine Ausgaben jederzeit im Überblick – ganz ohne Zettelwirtschaft.

Weitere Änderungen für iOS:

Verbesserungen

  • Wir haben die Bluetooth-Stabilität weiter verbessert. In direkter Zusammenarbeit mit Apple konnten wir hintergründige Ursachen von Verbindungsabbrüchen lokalisieren und beheben.

  • Die Einstellungen deiner PACE Car App zeigen sich in ihrem neuen Design. So findest du die Option, nach der du suchst, noch schneller.

  • Beim Personalisieren deines Drive Modes gibt dir die PACE Car App ab jetzt auch haptisches Feedback. Kleine Vibrationen signalisieren dir, dass zwei Kacheln getauscht wurden.

  • Textuelle Anpassungen

Behobene Fehler

  • Du musst deine Mobilfunknummer nicht länger erneut bestätigen, wenn du keine Änderungen vorgenommen hast.

  • Das Auto, mit dem du gerade fährst, kann nicht länger gelöscht werden. Bitte beende zunächst deine Fahrt. Sobald die direkte Verbindung zum PACE Link nicht länger besteht, kannst du das Auto entfernen.

  • Wir haben einen Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass die App bei dauerhafter Nutzung instabil wurde. Du kannst dich also auch bei deinen Langstreckenfahrten wieder auf PACE verlassen.

Weitere Änderungen für Android:

Verbesserungen

  • Dein Standort wird ab jetzt noch schneller auf der Karte angezeigt. Wir haben das sogenannte Map-Matching erneut optimiert.

  • Wir haben den Fahrtenbuch Download visuell überarbeitet.

  • Textuelle und weitere visuelle Anpassungen

Behobene Fehler

  • Wir haben einen Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass die App bei dauerhafter Nutzung instabil wurde. Du kannst dich also auch bei deinen Langstreckenfahrten wieder auf PACE verlassen.

  • Beim Editieren der Tab Bar ist das letzte Element aus der Liste verschwunden. Wir haben es zurück auf seinen Platz geschickt.

  • Ein Flackern deines Account Profils wurde von uns entfernt.

  • Wir haben ein Problem bei der Druckberechnung des Turboladers gefunden und verbessert. Der Wert wird ab jetzt wieder korrekt angezeigt.

Weitere Änderungen PACE Cockpit & Cloud:

Verbesserungen

  • Die Durchschnittsgeschwindigkeit wird auch für händisch eingetragene Fahrten automatisch berechnet.

  • Textuelle und visuelle Anpassungen

Behobene Fehler

  • Selbst eingetragene Fahrten können nicht länger heruntergeladen werden.

  • Bei kleineren Bildschirmen wurden die Typ-Icons beim Erstellen einer Fahrt oft nicht mehr angezeigt. Wir haben sie wieder auf den Screen geschoben.

Das nächste Update kommt schon bald

Die To-Do-Liste für das nächste Update ist bereits prall gefüllt und wurde teilweise sogar schon in Angriff genommen. Wir haben uns wie immer viel vorgenommen. Du kannst also schon jetzt gespannt sein.

Du willst uns dabei helfen, PACE noch besser zu machen? Schreib uns deine Ideen und Verbesserungsvorschläge gerne über unser Kontaktformular. Wir freuen uns, von dir zu hören.

Wir wünschen dir allzeit gute Fahrt!