3D-Touch, neue Cockpit-Timeline, schnelleres Einloggen, Adressen-Suchfunktion, und, und und! Unser erstes PACE Update im Jahr 2018 ist da! Alle Neuerungen in der PACE Car App 18.03 findest du hier im Überblick.

PACE Car App Update 18.03 1

3D-Touch

Du bist an der Tankstelle und willst schnell deinen Tankvorgang loggen? Oder willst du nur kurz checken, wo dein Auto steht bzw. wie lange du bereits parkst? Ab jetzt kannst du beim Öffnen deiner PACE App direkt eines dieser beiden Features auswählen.

Der neu integrierte 3D-Touch macht es möglich. Durch einen Force-Touch auf das App-Icon gelangst du direkt zu deinem Fahrzeugstandort oder kannst einen neuen Tankvorgang hinzufügen.

Die einzige Voraussetzung hierfür ist ein iPhone 6s oder ein neueres Modell, das auf mindestens iOS 10 läuft. Das macht es noch leichter, PACE so zu verwenden, wie es für dich am effektivsten ist.

Neue Cockpit-Timeline

PACE Car App Update 18.03 2

Der nächste Schritt in unserer Cockpit-Überarbeitung ist abgeschlossen: Die Timeline präsentiert ihr neues Design. Wie immer haben wir unser Augenmerk nicht nur auf Äußerlichkeiten gelegt, sondern vor allem auf klarere Strukturierung und einfachere Bedienung geachtet.

Das Popup zum Bearbeiten einer Fahrt hat sich komplett verabschiedet, du kannst alle Daten bequem direkt in der Timeline anpassen. Deine Fahrten zu verwalten, wird so noch leichter.

Schnelleres Einloggen

PACE Car App Update 18.03 3

Für Nutzer von iOS 11 haben wir den Login-Prozess vereinfacht: Du kannst ab jetzt deine Account-Daten auch für die PACE Car App in deinen Systemeinstellungen hinterlegen.

So loggst du dich mit nur einem Tippen erneut ein, anstatt mühselig deine E-Mail-Adresse und dein Passwort einzugeben.

Weitere Verbesserungen für IOS:

  • Wir haben eine exakte Suchfunktion zu deinen gespeicherten Adressen hinzugefügt. Weise Start- und Endpunkt zu einer Fahrt noch schneller zu.

  • Das Benzinkosten-Tracking beinhaltet eine neue Vorschau für deine Tankbelege. Sobald du ein Foto des Belegs zu einem Tankvorgang hinzugefügt hast, kannst du dieses Bild jederzeit in deiner PACE Car App öffnen. Möchtest du bestimmte Details überprüfen, lässt es sich auch problemlos vergrößern.

  • Beim Öffnen von Webviews in deiner PACE Car App wird dir jetzt eine Navigationszeile angezeigt. Du hast also zum Beispiel im Handbuch die Möglichkeit, wie in deinem Browser zur vorherigen Seite zu wechseln oder die Ansicht neu zu laden.

  • Wir haben die Tab Bar außerdem noch etwas verbessert: Ab jetzt kannst du noch schneller zwischen Tabs wechseln.

  • Kilometerstände können nicht länger während einer Fahrt manuell angepasst werden. Das konnte zu Fehlern im Fahrtenbuch führen. Bitte beende zunächst deine Fahrt, bevor du deine Fahrzeugdaten auf diese Art editierst.

  • Wir haben einen visuellen Bug in der Finde-die-billigste-Tankstelle Funktion behoben: Informationen zu gefundenen Tankstellen können deinen Positions-Marker ab jetzt nicht mehr versehentlich verdecken.

Weitere Verbesserungen für Android:

  • Wir haben den Drive Mode für kleinere Android Geräte angepasst. Die Kacheln sowie die Icons werden genauer skaliert.

  • Auch das Timeline Menü wurde für kleinere Bildschirme überarbeitet.

  • Kilometerstände können nicht länger während einer Fahrt manuell angepasst werden. Das konnte in der Vergangenheit zu Fehlern im Fahrtenbuch führen.

  • Wir haben einen Fehler behoben, der durch schnell aufeinanderfolgendes Tippen auf die Tab Bar ausgelöst werden konnte.

PACE Cockpit & PACE Cloud

Wir haben für dich kleine Informationsboxen eingefügt, die dir kurze Beschreibungen zur Bedienung geben.

Unser nächstes Update kommt schon bald

Die PACE-Roadmap für 2018 ist gefüllt mit spannenden neuen Features, die es nur noch gilt umzusetzen. Auf das nächste Update kannst du dich also schon jetzt freuen.

Du hast eine Idee oder einen Verbesserungsvorschlag, der dir besonders am Herzen liegt? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular! Wir freuen uns, von dir zu hören.

Wir wünschen dir allzeit gute Fahrt!