Das mit PACE Link und PACE Car App aufgezeichnete Fahrtenbuch kann im PACE Cockpit bearbeitet und heruntergeladen werden. In diesem Kapitel werden alle Funktionen beschrieben, die dir das Portal im Hinblick auf das automatische Fahrtenbuch bietet.

Aktiviere dein Fahrtenbuch

Du kannst alle Fahrtenbuchfunktionen erst nutzen, sobald du das Fahrtenbuch für das jeweilige Fahrzeug aktiviert hast. Du findest diese Option in den Fahrzeugeinstellungen der PACE Car App. Eine genaue Beschreibung, wie du das Fahrtenbuch in der App aktivierst, findest du in unserem PACE Car Handbuch.

Liste der Fahrten

Klicke auf den „Timeline“-Button im Navigations-Menü am oberen Rand des Screens. Hier findest du alle aufgezeichneten Fahrten. Solltest du PACE mit mehreren Fahrzeugen nutzen, kannst du zwischen ihnen über ein Dropdown-Menü wechseln. Alle Fahrten sind außerdem dem jeweiligen Fahrzeug, mit dem sie aufgezeichnet wurden, zugeordnet.

Hier kannst du die Fahrten eines Fahrzeugs einsehen und editieren

Unter der Fahrzeugauswahl findest du die folgenden weiteren Informationen in einer Zeile:

  • der Zeitraum, in der die angezeigten Fahrten aufgezeichnet wurden
  • die Anzahl der angezeigten Fahrten
  • die insgesamt zurückgelegte Distanz der angezeigten Fahrten
  • die Dauer aller Fahrten
  • die Kosten der Fahrten
  • der durchschnittliche Verbrauch pro 100 km
  • dein durchschnittlicher Eco-Score

Über die Datumsanzeige kannst du dir gezielt Fahrten in einem bestimmten Zeitraum anzeigen lassen. Mehr hierzu folgt im nächsten Abschnitt.

Fahrten nach Datum filtern

Klicke auf das Kalender-Icon oder direkt auf die Datumsanzeige, um diese zu modifizieren. Du kannst aus den vorgegebenen Optionen auswählen, oder eine bestimmte Zeitspanne auswählen.

Du kannst aus den folgenden vorgegebenen Zeitspannen wählen:

  • Heute
  • Gestern
  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Diese Woche
  • Letzte Woche
  • Diesen Monat
  • Letzten Monat

Um eine selbst definierte Zeitspanne einzugeben, hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du wählst die Datumsanzeige selbst an und änderst das Datum mit Hilfe der Tastatur. Nun werden sich zwei Kalenderanzeigen ausklappen, mit deren Hilfe dir deine neue Zeitspanne grafisch dargestellt wird. Du kannst auf dieser Anzeige auch Start und Ende deiner Zeitspanne mit der Maus auswählen. Die zweite Möglichkeit, diese Kalenderanzeige zu öffnen, ist auf den „Von … bis“-Button zu klicken.

Wenn du zufrieden mit deiner Auswahl bist, klicke auf „Anwenden“, um den Filter zu aktivieren. Es werden dir jetzt nur Fahrten angezeigt, die in der entsprechenden Zeitspanne aufgezeichnet wurden.

Detailansicht einer Fahrt

Um alle aufgezeichneten Daten einer Fahrt einzusehen, klicke auf den Detail-Button des jeweiligen Eintrages. Diesen findest du am unteren Rand der Fahrt.

Die Detailseite, die sich nun öffnet ist wie folgt aufgebaut: In der oberen Zeile befinden sich Informationen zu Datum der Fahrt, Start und Endadresse, sowie Uhrzeit von Start und Ankunft, deiner Höchstgeschwindigkeit, deiner durchschnittlichen Geschwindigkeit, den Fahrtkosten und dem Eco-Score dieser Fahrt.

Direkt neben dem Eco-Score befindet sich ein Dropdown-Menü. Es gitb dir Informationen darüber, wie oft bestimmte ungünstige Fahrverhalten von PACE festgestellt werden. Du kannst somit im Auge behalten, auf welche Fahrstrategien du besonders achten solltest, um mehr Sprit zu sparen.

Unter diesen Daten befindet sich eine Karte, die sich in ihrer Breite an die Größe deines Browsers anpasst. Auf dieser Karte ist die Fahrt eingezeichnet. Mit deiner Maus kannst du die Karte bewegen: Klicke auf die Karte und halte die Taste gedrückt; jetzt kannst du die Karte in eine beliebige Richtung ziehen. Durch Scroll-Bewegungen kannst du heran- und herauszoomen. Weiterhin kannst du auf den Vollscreen-Button in der oberen rechten Ecke klicken, um die Karte zu vergrößern.

In der linken oberen Ecke der Karte wird das Auto angezeigt, mit dem die Fahrt aufgezeichnet wurde.

Darunter ist eine Tabelle mit weiteren Fahrtdetails. Hier werden Start- und Endpunkt der Fahrt sowie alle Zwischenstopps aufgelistet. Außerdem werden der Kilometerstand, die zurückgelegte Distanz, die Dauer, die Kosten und der durchschnittliche Verbrauch angezeigt. Diese Informationen bekommst du zu jeder Teilstrecke.

Wenn du zu deiner Fahrtenauswahl zurückkehren möchtest, klicke einfach auf den Pfeil nach links in der linken oberen Ecke.

Fahrten verbinden

Du kannst einzelne Strecken zu einer Fahrt zusammenfügen. Im Cockpit geschieht das, ähnlich wie in der PACE Car App, in der Liste deiner Fahrten. Direkt unter einer Fahrt befindet sich ein Verbinden-Button. Klicke auf diesen, um eine Fahrt mit der darunterliegenden zu verbinden.

Du kannst jede Fahrtengruppe minimieren und wieder ausklappen. Klicke hierzu einfach auf eines der Kreis-Symbole vor dem Start- bzw. Endpunkt des gesamten Eintrags.

Hinweis:

Zusammengefügte Fahrten können nicht bearbeitet werden. Wir raten dir daher, alle Änderungen vorzunehmen, bevor du Teilstrecken zu einer vollständigen Fahrt zusammenfügst. Mehr Informationen zu diesen Einstellugen findest du im Abschnitt Fahrten bearbeiten.

Verbundene Fahrten trennen

Du kannst verbundene Fahrten auch wieder trennen. Hierzu müssen alle Stopps einer Fahrtengruppe angezeigt werden. Klicke hierzu auf das Kreis-Symbol vor dem Start- bzw. Endpunkt des Eintrags, sollte die Gruppe minimiert sein. Wenn du deinen Mauszeiger über den Kreis vor einem Zwischenstopp ziehst, wird sich dieser zu einem Scheren-Symbol wandeln. Klicke auf diesen Button, und die Fahrt wird an dieser Stelle in zwei separate Fahrten gesplittet.

Du kannst diesen Vorgang so lange wiederholen, bis alle Teilstrecken wieder als eigenständige Fahrten gelistet werden.

Fahrten bearbeiten

Bearbeitungsfrist von Fahrten:

Das Finanzamt hat für digitale Fahrtenbücher eine Bearbeitungsfrist von 7 Tagen für jede Fahrt festgelegt. Daher können Fahrten nur bis zu 7 Tage nach ihrer Aufzeichnung bearbeitet werden.

Du kannst jede Fahrt innerhalb dieser Frist im PACE Cockpit bearbeiten. Klicke einfach direkt auf die Information, die du ändern möchtest. Ein Dropdown wird sich öffnen, in dem du alle Änderungen vornehmen kannst.

Gib Geschäftspartner und Grund deiner Geschäftsfahrt an.

So kannst du Start- und Endpunkt deiner Fahrt genau benennen, Datum und Uhrzeit einstellen, den Kilometerstand anpassen, sowie die Adresse eingeben.

In der oberen rechten Ecke des Fahrteintrages, kannst du durch Wählen des entsprechenden Symbols angeben, ob es sich bei der Fahrt um eine private (Person) oder eine geschäftliche Fahrt (Aktentasche) oder um einen Arbeitsweg (Firma) gehandelt hat. Handelt es sich um eine geschäftliche Fahrt, kannst du hier direkt den Geschäftspartner und den Grund für die Fahrt eingeben.

Beim Bearbeiten von Fahrten müssen folgende Dinge beachtet werden:

  1. Die Bearbeitungszeit beträgt, wie bereits angemerkt, 7 Tage. Danach ist eine Bearbeitung einer Fahrt nicht mehr möglich.
  2. Das erneute Bearbeiten einer als geschäftlich markierten Fahrt kann zur Aberkennung des gesamten Fahrtenbuches führen.
  3. Bereits verbundene Fahrten können nicht bearbeitet werden. Trenne die Fahrten auf und bearbeite sie einzeln. Wir empfehlen daher, alle Fahrten zuerst zu bearbeiten, bevor du sie verbindest.

Fehlende Fahrten einfügen

Sollte dein Auto bewegt worden sein, ohne dass deine PACE Car App mit dem PACE Link verbunden ist, so wird eine Unterbrechung in der Fahrtenaufzeichnung festgestellt, da die gemessenen Kilometerstände nicht übereinstimmen. In solchen Fällen erscheint eine Lücke in der Liste der Fahrten.

In dieser Lücke findest du den Button „Fehlende Fahrt hinzufügen“. Wähle diesen an, um eine Fahrt händisch nachzutragen. Gib an, in welchem Zeitraum die Fahrt stattgefunden hat. Die Kilometerstände sowie die Adressen für Beginn und Ende der Fahrt werden vom System automatisch an die vorherige und folgende Fahrt angepasst. Natürlich kannst du dennoch Änderungen an ihnen vornehmen. Solange der Nachtrag innerhalb der 7-tägigen Bearbeitungsfrist liegt, kannst du auch den Typ der Fahrt in der oberen rechten Ecke angeben. Wenn du alle Eingaben getätigt hast, klicke auf den „Speichern“-Button.

Daraufhin kannst du die Fahrt wie gewohnt bearbeiten, solange das innerhalb von sieben Tagen, nachdem du diese Fahrt unternommen hast, geschieht. Mehr Informationen dazu, wie du Fahrten bearbeitest, findest du im vorherigen Abschnitt.

Natürlich können dir zu manuell eingetragenen Fahrten keine Informationen bezüglich Kosten, Verbrauch und Eco-Score gegeben werden.

Fahrten herunterladen

Du kannst jede Fahrt in deiner Timeline herunterladen. Klicke hierzu auf den zugehörigen Download-Button in der unteren Zeile des gewünschten Eintrags und wähle, in welchem Datenformat du den Download durchführen möchtest. Du kannst die Fahrt als CSV- und als GPX-Datei herunterladen.

Adressen verwalten

Deine gespeicherten Adressen können in der PACE Car App verwendet werden, um Stopps schneller und bequemer zuzuweisen. So kannst du beispielsweise deine Heimadresse einspeichern, und diese einfach anwählen, wann immer eine Fahrt nach zuhause geführt hat oder du morgens von dort losgefahren bist.

Deine Adressen werden hier gelistet.
So wird eine neue Adresse angelegt.

Im PACE Cockpit kannst du deine bereits gespeicherten Adressen einfach bearbeiten und neue Adressen speichern. Die Adresseinstellungen erreichst du im Cockpit-Menü. Klicke also zuerst auf „Cockpit“ im Navigations-Menü und dann auf die Unterseite „Adressen“.

Klicke auf das Stift-Icon, um die jeweilige Adresse anzupassen. Wähle den „+ Adresse“-Button, um einen neuen Ort anzulegen. Analog zur App wird für jeden Ort ein Name, ein Typ, sowie dessen Adresse angelegt. Als Typ wird hier beschrieben, ob es sich bei dem Ort um eine private oder geschäftliche Adresse, eine Arbeitsstätte oder eine Tankstelle handelt. Wähle einfach das Entsprechende im aufklappbaren Menü aus. Sobald du mit deinen Eingaben zufrieden bist, klicke auf „Speichern“.

Fahrtenbuch downloaden

Du kannst im PACE Cockpit all deine Fahrtenbuchaufzeichnungen downloaden. Klicke auf den „Fahrtenbuch“-Link im Navigations-Menü und du erhältst eine Download-Übersicht.

Du kannst dein Fahrtenbuch für ein gesamtes Jahr, aber auch für jeden einzelnen Monat herunterladen. Klicke einfach auf den entsprechenden Download-Button. Das Fahrtenbuch wird für den gewünschten Zeitraum als PDF heruntergeladen.

Falls Informationen für das Erstellen des Fahrtenbuches in deinem Profil fehlen, wirst du gebeten werden diese nachzutragen. Hierzu wird sich ein Popup-Fenster öffnen, in welchem du die Daten direkt eingeben kannst.

Bitte beachte, dass das Fahrtenbuch-PDF private Fahrten und Arbeitswege lediglich mit Datum, sowie dem Anfangs- und Zielkilometerstand ausgeweist. Das stimmt mit den Anforderungen des Finanzamts überein.

Außerdem kannst du die Daten einer einzelnen Fahrt als CVS oder GPX Datei herunterladen. Diese Option findest du in der Timeline. Klicke hier auf den Download-Button rechts neben der jeweiligen Fahrt. Wähle das Dateiformat und der Download startet.

Anerkennung des Fahrtenbuchs

Das digitale Fahrtenbuch von PACE erfüllt alle Anforderungen der deutschen Finanzbehörden an ein elektronisches online Fahrtenbuch bzw. eine Fahrtenbuch App. Dennoch können wir leider keine Garantie geben, dass das Fahrtenbuch immer anerkannt wird. Die Finanzbehörden behalten sich vor, über eine Anerkennung immer je Einzelfall zu entscheiden.

Vorgehensempfehlung:

Wir empfehlen jedem Nutzer des PACE Fahrtenbuchs, noch einmal Rücksprache mit seinem zuständigen Finanzamt zu halten. Drucke nach ein paar Testfahrten am besten die PDF Version des Fahrtenbuches aus und frage hiermit direkt bei deiner Finanzbehörde nach einer Anerkennung.

Wenn du PACE außerhalb von Deutschland nutzen und das Fahrtenbuch in einem anderen Land einreichen möchtest, empfehlen wir dir, ebenfalls mit deiner Finanzbehörde zu sprechen.