Mit dem Spritspartrainer hilft dir PACE, während der Fahrt Sprit zu sparen und somit deinen Geldbeutel und die Umwelt zu schonen. Zugriff auf diese Funktion hast du im Drive Mode. Du gelangst zu ihr, indem du die Verbrauchsanzeige unter der tabellarischen Ansicht in ihre Vollbildgröße ziehst. Mehr zur Bedienung des Drive Modes erfährst du ihm Kapitel Bediengesten.

Auf unserer Website findest du weitere generelle Informationen zum Spritspartrainer.

Der Tipp-Screen ist wie folgt aufgebaut:

PACE warnt dich bei hohen Drehzahlen

Im oberen Teil des Bildschirms werden dir Informationen zu deinem aktuellen Fahrstil gegeben. In der Überschrift erfährst du, welches Ereignis gerade von PACE erkannt wurde. Darunter bekommst du eine kurze Beschreibung, was das bedeutet bzw. wie du dich verhalten solltest, um dein Fahren zu optimieren. Außerdem wird dir zu jedem dieser Ereignisse ein passenedes Icon dargestellt, was es für dich leichter macht, zwischen verschiedenen Tipps zu unterscheiden.

Ein Tippereignis kann beispielsweise wie folgt ablaufen: PACE stellt eine zu hohe Drehzahl fest. Der Tippscreen wird nun wie hier dargestellt aussehen. Du als Fahrer kannst nun entsprechend reagieren; hier kannst du zum Beispiel in einen höheren Gang schalten. Solche regelmäßigen Erinnerungen helfen dir dabei, dein Fahrverhalten dauerhaft zu verbessern und so Spritkosten zu sparen.

Im unteren Teil des Screens werden dir die weiteren Verbrauchswerte angezeigt, wie sie auch in der kleinen Ansicht der Verbrauchsanzeige dargestellt werden. Hier kannst du deinen durchschnittlichen Spritverbrauch sowie deine durchschnittlichen Kosten für die bisherige Fahrt in einer Tabelle einsehen. Außerdem werden dir deine aktuellen Verbrauchskosten in einer Kurve ausgegeben. So behältst du den Überblick darüber, wann du kostenintensiver fährst und wann du Geld einsparst.