Hier findest du alle Einstellungen, die den Drive Mode betreffen. Dieses Menü ist in die folgenden Abschnitte unterteilt:

  • Generelle Einstellungen
  • Karteneinstellungen
  • Verbrauchsmonitor
  • Musikplayer
  • Racemode

In den nächsten Abschnitten wird erklärt, welche Einstellungen du in diesen Kategorien vornehmen kannst, und wie sich diese auswirken.

Generelle Einstellungen

Einstellungen zu Generellen Einstellungen & Karteneinstellungen

In den Generellen Einstellungen des Drive Modes gibt es zwei Dinge, die du konfigurieren kannst: Die Tachoanzeige und die Statusbar im Drive Mode.

Der Tacho eines Autos gibt häufig nicht die genaue aktuelle Geschwindigkeit wieder, die du gerade fährst. PACE ist allerdings in der Lage, dir eine exaktere Geschwindigkeitsangabe zu geben als der Tacho deines Autos. Du kannst hier also durch Tippen festhalten, ob du im Drive Mode deine wirkliche Geschwindigkeit angezeigt bekommen willst oder nicht.

Außerdem kannst du dich entscheiden, ob dir PACE die Statusbar im Drive Mode anzeigt, also ob die automatische Informationszeile deines Smartphones ganz oben eingeblendet wird. Die Statusbar beinhaltet die Stärke deines Empfangs, den genutzten Mobilfunkanbieter, Informationen zur Datenübertragung, die Uhrzeit, den Akkustand, etc. Durch Tippen kannst du festlegen, ob du die Statusbar während der Fahrt nutzen möchtest.

Karteneinstellungen

Du kannst festlegen, ob du den Kartenmodus im Drive Mode angezeigt bekommen willst. Außerdem kannst du das Aussehen der Karte konfigurieren: Du kannst dich entscheiden, welche Art von Informationen dir die Karte geben soll.

So können dir optional „interessante Orte“ angezeigt werden, wie auch der Stand des aktuellen Verkehrs. Interessante Orte bezeichnen hier unter anderem Tankstellen, Bahnhöfe, Einkaufszentren und Sehenswürdigkeiten.

Verkehrsinformationen werden durch die farbige Markierung der betroffenen Strecken gegeben. Die folgenden Farben können hierbei auftreten:

  • Rot: auf der Strecke staut es sich
  • Orange: die Strecke ist sehr stark befahren, es kann zu stockendem Verkehr kommen
  • Gelb: die Strecke ist stark befahren; die Höchstgeschwindigkeit kann nicht voll ausgenutzt werden

Du kannst die Karte nach deinen persönlichen Wünschen editieren. Falls du deine Meinung änderst, kannst du natürlich jederzeit erneut Änderungen vornehmen.

Verbrauchsmonitor

Einstellungen zu Verbrauchsmonitor, Musikplayer & Racemode

Hier kannst du einstellen, ob du den Verbrauchsmonitor im Drive Mode nutzen willst. Der Verbrauchsmonitor gibt dir Informationen zum aktuellen Spritverbrauch deines Autos und wertet diese grafisch aus.

Du kannst außerdem festlegen, ob du das zugehörige Audio-Feedback nutzen möchtest. Mit aktiviertem Audio-Feedback wird die App Warntöne bei sehr hohem Verbrauch abgeben. So musst du den Verbrauchsmonitor nicht gerade im Drive Mode aufgerufen haben und bekommst dennoch Informationen zu deinem Verbrauch.

Musikplayer und Racemode

In den folgenden Einstellungen kannst du über die Nutzung des Musikplayers und des Racemodes entscheiden.

Über den Musikplayer hast du Zugriff auf deine Mediabibliothek. Du kannst während der Fahrt also weiterhin dein Handy zum Abspielen von Musik benutzen, auch wenn du PACE geöffnet hast.

Der Racemode zeigt dir deine Geschwindigkeit, die Umdrehungszahl, die PS und die Fliehkräfte im Tacho-Format an. Außerdem wird ebenfalls die momentane Geschwindigkeitsbegrenzung erneut angegeben. Falls du dieses Feature nicht nutzen möchtest, kannst du es hier abwählen.