Die Tab Bar befindet sich am unteren Rand deines Bildschirms, während du dich im Timeline Mode befindest. Sie dient als Navigationsleiste. Über sie gelangst du zu allen Funktionen des Timeline Modes, sowie zu den Systemeinstellungen und deinem Auto- und Nutzerprofil.

Vier Funktionen werden dir permanent angezeigt, die restlichen Verlinkungen befinden sich unter dem „Mehr“-Icon ganz rechts, das durch drei Punkte dargestellt ist. Die Reihenfolge dieser Buttons kannst du jederzeit verändern; genaueres dazu findest du im folgenden Abschnitt.

In der Standard-Einstellung, werden dir die diese Buttons von links nach rechts angezeigt:

  • Timeline (zwei Orts-Marker verbunden durch eine gestrichelte Linie)
  • Car Profil (Fahrzeug)
  • Fahrtenbuch (stilisierter Eintrag einer Fahrt mit Stift)
  • Tankvorgänge (Zapfsäule)
  • Menü (drei Punkte)
Hier ist gerade die Timeline ausgewählt

Diese weiteren Funktionen findest du im Menü:

  • Fehlercodes (Stethoskop)
  • Account Profil (Person)
  • Einstellungen (Werkzeug)
  • Handbuch (aufgeschlagenes Buch)
  • Store (Einkaufswagen)
  • PACE (PACE Logo)

Außerdem wird dir im Menü angezeigt, welches Fahrzeug gerade „aktiv“ ist, d. h. für welches Auto Informationen dargestellt werden. Indem du auf das Auto-Icon tippst, kannst du ein anderes bereits verbundenes Auto auswählen, bzw. den Verbindungsvorgang mit einem neuen Auto starten.

Die Tab Bar personalisieren

Editiere die Tab Bar, wie du möchtest

Wie schon angemerkt kannst du die Reihenfolge der Funktions-Icons in deiner Tab Bar jederzeit verändern. Somit kannst du auch selbst entscheiden, was in deiner Quick-Selektion erscheinen soll, also was die ersten vier, dauerhaft angezeigten Icons sind.

Um eine solche Änderung durchzuführen, wähle zunächst den Menü-Button ganz rechts in deiner Tab Bar. Hier findest du rechts oben ein Stift-Icon. Tippe auf es und ein Bearbeitungsbildschirm öffnet sich. Du kannst die einzelnen Funktionen einfach in eine beliebige Reihenfolge ziehen. Im oberen Abschnitt der Liste befinden sich die vier Icons, die momentan in deiner Tab Bar erscheinen.

Bitte beachte, dass immer vier dieser Icons dauerhaft angezeigt werden. Sobald du eine fünfte Funktion in diesen Bereich ziehst, wird der unterste Eintrag automatisch in den unteren Bereich verschoben, der nur im Timeline Menü sichtbar ist. Genauso wird ein viertes Icon nach oben gezogen, solltest du eine der vier Funktionen aus dem oberen Bereich entfernen.

Fahrzeug hinzufügen

Füge hier ein weiteres Auto hinzu

Um ein neues Fahrzeug hinzuzufügen, muss sich die PACE Car App mit dem PACE Link, der in diesem angeschlossen ist, verbinden. Für eine Schritt-für-Schritt Erklärung, wie du PACE Link und PACE Car App pairst, sieh im Abschnitt Verbindungsanleitung nach.

Bist du also bereit, PACE Link und PACE Car App zu verbinden, tippe zunächst auf das Fahrzeug-Icon im „Mehr“-Menü der Timeline Tab Bar. Hier findest du den Menüpunkt „Neues Fahrzeug hinzufügen“. Tippe auf diesen. Deine App wird nach einem PACE Link in der Nähe suchen und sich dann mit ihm verbinden. Achte darauf, dass keine andere PACE Car App gerade mit dem PACE Link verbunden ist.

Nun musst du gegebenenfalls nicht automatisch erfasste Informationen zu dem Fahrzeug manuell eingeben. Das neu hinzugefügte Fahrzeug wird ab jetzt in der Fahrzeugauswahl gelistet werden. Genauso hast du auf alle gesammelten Informationen beider Fahrzeuge im Timeline Mode Zugriff. Mehr zur Bedienung des Timeline Modes mit mehreren Fahrzeugen folgt im nächsten Abschnitt. Genaueres zur generellen Nutzung der PACE Car App mit meheren Fahrzeugen findest du hier

Zwischen Autos wechseln

Manche Funktionen der PACE Car App geben dir Informationen zu „nur“ einem Auto. Solltest du PACE mit mehreren Fahrzeugen nutzen, kannst du zwischen ihnen über die Tab Bar wechseln. Sobald du ein Auto ausgewählt hast, ist es als „aktiv“ vermerkt, d.h. alle fahrzeugspezifischen Funktionen, wie z.B. das Fahrtenbuch, geben dir ausschließlich Informationen zu diesem Auto. Das ausgewählte Fahrzeug wird auch im PACE Cockpit als momentan aktiv hinterlegt.

Außerdem wird das zuletzt genutzte Fahrzeug automatisch von PACE als aktiv hinterlegt.

Du kannst ein Auto auf zwei Möglichkeiten auswählen:

  • Force Touch / jeweiliges Feature in der Tab Bar gedrückt halten
  • Im Timeline Menü

Halte ein Feature der Tab Bar gedrückt, damit sich die Fahrzeugauswahl öffnet. Das selektierte Feature muss hierbei eines der Funktionen sein, die dir fahrzeugspezifische Informationen anzeigen. Zu diesen gehören die folgenden:

  • Car Profil
  • Fahrtenbuch
  • Tankvorgänge
  • Fehlercodes

Alternativ findest du die Fahrzeugauswahl auch in deinem Timeline Menü. Tippe auf den Menü-Button der Tab Bar und dann auf das Auto-Icon neben deinem aktuell ausgewählten Fahrzeug. Wähle hier einfach das Auto aus, zu dem du Informationen erhalten möchtest. Es wird jetzt für alle Funktionen hinterlegt, bis du wieder ein anderes Fahrzeug auswählst.

Bitte beachte, dass du nicht zwischen Fahrzeugen wechseln kannst, während du fährst. Hier bleibt das gerade genutzte Auto aktiv.