In deinem Account Profil findest du detaillierte und Durchschnittsdaten, die PACE bisher für dich aufgezeichnet hat. Außerdem kannst du hier direkt zu bestimmten Funktionen gelangen, sowie Änderungen an deinen persönlichen Daten vornehmen. Die nächsten Abschnitte erklären die genau, was dir dein Account Profil alles zu bieten hat.

Übersicht aller Einstellungen

Dein Account Profil

Dein Account Profil splittet sich in zwei Seiten: Auf der Startseite, gibt dir PACE Informationen zu den Daten, die bisher mit deinem Account aufgezeichnet wurden. Tippst du auf das Stift-Icon in der oberen rechten Ecke, hast du die Möglichkeit, deine persönlichen Daten anzupassen, sowie deinen Account mit Social Media zu verbinden.

Die Startansicht ist wie folgt aufgebaut: Oben wird dir dein Profilbild angezeigt, darunter befinden sich einzelne Kacheln mit verschiedenen Informationen. Auf deinem Profilbild selbst sind deine PACE km aufgelistet – also wie viele Kilometer du insgesamt mit PACE fortgelegt hast, die komplette Anzahl deiner aufgezeichneten Fahrten, sowie das Datum deiner letzten Fahrt.

Im Kachelbereich findest du diese weiteren Daten:

  • Prozentuelle Verteilung von gespeicherten privaten und geschäfftlichen Fahrten sowie der Arbeitswege. Dies wird dir auch grafisch dargestellt; Privatfahrten sind hierbei blau, Geschäftsfahrten grün und Arbeitswege orange markiert.
  • Durchschnittliche Kosten
  • Kartenansicht deiner gespeicherten Adressen. Wenn du auf diese Kachel tippst, gelangst du direkt zur vollständigen Liste deiner Adressen.
  • Durchschnittlicher Spritverbrauch
  • Insgesamt gespeicherte Tankkosten. Tippe auf diese Kachel und du gelangst zu den Tankvorgängen.
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit
  • Durchschnittliche Länge einer Fahrt

In den folgenden Abschnitten werden die Änderungen, die du im Bearbeitungs-Screen vornehmen kannst, genauer beschrieben.

Persönliche Informationen

Hier kannst du deine persönlichen Daten anpassen

Wie bereits erwähnt, öffnest du die Nutzereinstellungen, indem du auf das Stift-Icon in der oberen rechten Ecke des Accoutn Profils tippst. Hier kannst du unter anderem deine persönlichen Daten einsehen und anpassen. Zu diesen gehören die folgenden Informationen:

  • Profilbild
  • Vorname
  • Nachname
  • Mobilfunknummer
  • E-Mail
  • Geschlecht

Um Änderungen an deinem Profilbild vorzunehmen, tippe auf es bzw. das Platzhalter-Icon. Nun kannst du es löschen oder auf zwei Arten ändern: Entweder du wählst ein bereits gespeichertes Bild aus deinen Alben aus oder du fotografierst ein neues über die Kamerafunktion deines Handys direkt aus der PACE Car App heraus. Damit die PACE Car App Zugriff auf die Kamera bzw. die gespeicherten Bilddateien deines Handys hat, benötigt sie die zugehörigen Berechtigungen. Diese kannst du in den Systemeinstellungen deines Smartphones einsehen und editieren. Mehr zu diesen Berechtigungen erfährst du im Kapitel Privatsphäre-Einstellungen.

Vorname, Nachname, E-Mail und Geschlecht kannst du durch einfache Eingabe bzw. Auswahl editieren.

Das Ändern bzw. Eingeben deiner Mobilfunknummer ist etwas komplexer. PACE wird dich bitten, jede Mobilfunknummer, die du eingibst, zu verifizieren. Achte darauf, dass du nur eine Mobilfunknummer pro Account hinterlegen kannst. Tippe zunächst auf „Mobilnummer“. Daraufhin öffnet sich die Seite „Mobilnummer ändern“. Gib hier die gewünschte Nummer ein und vergiss nicht, das entsprechende Land auszuwählen. Die Landesvorwahl sollte also auch nicht noch einmal in der angegebenen Nummer vorhanden sein. Tippe nun auf „Code senden“. Jetzt wird sich sofort der Screen öffnen, in welchem du den Code eingeben kannst.

Du wirst innerhalb von ein paar Minuten eine SMS von PACE erhalten. In dieser wird ein 5-stelliger Code enthalten sein. Gib nun bitte diesen Code im besagten Screen ein, um deine Mobilfunknummer zu verifizieren.

Sicherheitshinweis:

Die korrekte Mobilfunknummer ist vor allem für den automatischen Notruf unabdingbar. Bitte verstehe, dass wir hier nicht mit falschen oder veralteten Daten arbeiten können. Solltest du eine neue Mobilfunknummer haben, setze uns bitte darüber in Kenntnis!

Passwort ändern

Falls du dein Passwort ändern willst, kannst du das ebenfalls hier in den Account-Settings tun. Tippe hierzu auf den Menüpunkt „Passwort ändern“.

Im nächsten Screen fordert dich nun die PACE Car App auf, dein aktuelles Passwort sowie dein neues Passwort einzugeben. Um Eingabefehler zu vermeiden, muss das neue Passwort zweimal eingegeben werden. Tippe auf den „Passwort ändern“-Button, um die Änderung zu speichern. Sollte dir doch ein Tippfehler im neuen Passwort unterlaufen sein, sollten sich also die beiden Versionen unterscheiden, wird dir die PACE Car App eine Fehlermeldung ausgeben. In diesem Fall musst du die Eingabe erneut durchführen.

Natürlich wird die PACE Car App auch keine Änderung des Passwortes wahrnehmen, sollte das noch aktive Passwort falsch eingegeben worden sein. Auch hier bekommst du eine Fehlermeldung.

Alternativ kannst du natürlich wie immer über den Pfeil nach links im linken oberen Bildschirmrand diesen Screen wieder verlassen ohne Änderungen vorzunehmen.

Kontaktadresse angeben und editieren

Möchtest du eine Kontaktadresse hinterlegen bzw. editieren, tippe auf das Feld „Kontaktadresse“. Du wirst auf die Liste deiner bisher gespeicherten Adressen geleitet. Wähle hier entweder einen bereits hinterlegten Ort aus oder gib die entsprechende Adresse über das + Icon ein. Daraufhin wird dich die PACE Car App nocheinmal um eine Bestätigung deiner Änderung bitten. Wähle „OK“, um den Vorgang abzuschließen.

Social Media Accounts verbinden und trennen

Du kannst deinen PACE Account momentan nur mit einem Social Media Netzwerk verbinden. Weitere sollen in Zukunft folgen.

Um PACE mit deinem Facebook Account zu verbinden, aktiviere den „Facebook“ Schalter. Nun wirst du direkt auf die Website dieses Dienstes geleitet. Melde dich nun an und bestätige, dass PACE Zugriff erhalten darf. Solltest du bereits über dein Handy in deinen Account eingeloggt sein, musst du lediglich noch einmal einwilligen, dass PACE sich mit deinem Account verbinden darf.

Hierbei erhält PACE keine Erlaubnis, automatisch Posts auf deinem Account zu veröffentlichen. Allerdings kannst du dich nun auch mit deinem Facebook Account in der PACE Car App anmelden, solltest du dich vorher ausloggen oder ein anderes Endgerät verwenden.

Falls du deinen Social Media Account nicht mehr mit PACE verwenden willst, kannst du ihn durch Tippen wieder trennen.